Der Klügere liest rot.

utb-studi-ebook

utb-studi-e-book: Online-Angebot für Bibliotheken

Gebührenmodell oder Kaufmodell – Sie haben die Wahl

Bibliotheken können utb-studi-e-book auf Basis von zwei Modellen nutzen. Beide Modelle können miteinander kombiniert werden.

   Gebührenmodell (Details):
Ihre Nutzer haben Zugriff auf die komplette utb-Online-Lehrbuchbibliothek! Sämtliche im Lizenzzeitraum erscheinenden Neuerscheinungen und Neuauflagen werden sofort für Sie freigeschaltet.

   Kaufmodell (Details):
Erwerben Sie Jahres-, Themen- oder Update-Paketen oder stellen Sie Ihre Pick & Choose-Titel nach Wunsch zusammen (ab 10 Titeln Pick & Choose-Rabatte) zur dauerhaften Nutzung.

   Kombimodell (Details):
Kombination beider Modelle. Erwerben Sie mit dem Kaufmodell stark genutzte Titel zur unbegrenzten Nutzung und lizenzieren Sie die restlichen Titel günstig über das Gebührenmodell weiter. Neuerscheinungen und Neuauflagen werden laufend ergänzt.

Rufen Sie uns an (+49 (0)711-7829555 13), wir informieren Sie gerne persönlich.


Vorteile für Nutzer

  • Zugriff auf den Volltext von über 1.500 Lehrbüchern  
  • Volltextsuche, auch über die ganze digitale Bibliothek hinweg
  • unbegrenztes Kopieren von Text
  • Druck und Download
  • Export in Zitierverwaltungssysteme (z.B. citavi, endnotes, RIS, bibtext)
  • Lesezeichen und Notizen
  • Remote-Zugriff (VPN Client und Shibboleth)
  • HTML5: Problemlose Darstellung auf allen gängigen browserfähigen Endgeräten

Vorteile für Bibliotheken

  • Persönliches Backend für Bibliothekare (u.a. tagesaktuelle Bookreports nach Counterstandard)
  • Zugang zu weiteren Metadaten (MARC-Daten, Terminlisten uvam) über den utb-ftp-Server

Wissenschaftlichen Bibliotheken richten wir gerne einen individuellen Testzugang ein.

zu unserem aktuellen Prospekt für Bibliotheken »

zur Übersicht über Pakete und Preise »

zur Übersicht Partner-Bibliotheken »