Der Klügere liest rot.

Unsere Modelle

Das Gebührenmodell im Detail

Im Rahmen des Gebührenmodells können Sie für die Dauer eines Jahres sämtliche innerhalb von utb-studi-e-book verfügbaren utb-Titel nutzen. utb behält sich dabei vor, einzelne utb-Titel zu aktualisieren, zu ändern oder aufgrund rechtlicher oder tatsächlicher Gründe aus utb-studi-e-book zu entfernen. Neu erschienene utb-Titel werden den verfügbaren Titeln automatisch hinzugefügt, Neuauflagen treten neben die jeweilige Vorauflage. Eine Auswahl der in utb-studi-e-book bereitgestellten Titel nach individuellen Wünschen ist allerdings nicht möglich.

Berechnungsgrundlage der Vergütung für ein Vertragsjahr ist die Anzahl der Einzelzugriffe auf utb-Titel während der zum Zeitpunkt der Berechnung vergangenen zwölf Vertragsmonate. Diese rückblickende Berechnung gibt Ihnen die nötige finanzielle Planungssicherheit für die Zukunft. »Einzelzugriff« meint dabei jeden Aufruf eines Textabschnitts aus einem utb-Titel, bei dem der jeweilige Titel mehr als zwei Minuten geöffnet bleibt. Der Preis für einen Einzelzugriff beträgt 0,28 EUR zzgl. MWSt.

Die Vorteile beider Modelle für Bibliotheken im Überblick