Der Klügere liest rot.

Unsere Modelle

Das Kaufmodell im Detail

Im Rahmen des Kaufmodells nutzen Sie zeitlich unbefristet eine selbst gewählte Sammlung von utb-Titeln (Pick & Choose, mindestens 30 Titel) oder von utb zusammengestellte Pakete. Im Unterschied zum Gebührenmodell wird beim Kaufmodell im Fall einer Neuauflage diese nicht automatisch von utb bereitgestellt, sondern Neuauflage müssen neu erworben werden. Bei Titeln, für die Nutzungsrechte nach dem Kaufmodell erworben wurden, erhalten Sie zusätzlich zur Online-Nutzung das Recht, bis zu 30 Seiten je utb-Titel und Nutzer auszudrucken oder als PDF-Datei herunterzuladen.

Die Vergütung erfolgt einmalig je Titel und beträgt in der Regel das 10-fache des Buchpreises für einzelne Titel. Für von utb zusammengestellte Pakete wird je nach Anzahl der enthaltenen Titel ein Rabatt von 10-15% gewährt. Die Bibliothek hat gegenüber utb Anspruch auf kostenlose Bereitstellung von PDF-Dateien für alle erworbenen utb-Titel, falls utb die Nutzungsmöglichkeit der betreffenden Titel im Rahmen von utb-studi-e-book nicht mehr auf Dauer gewährleisten sollte (Archivrecht).

Die Vorteile beider Modelle für Bibliotheken im Überblick